18. Jan 2019

Altin Hani

Auszubildender Informatik

Eine neue Idee

Die Edorex Startkarte ist mittlerweile schon zu einer Tradition geworden. Auch dieses Jahr haben wir uns wieder etwas ausgedacht, um die Empfänger zu beeindrucken. Statt eines normalen Quiz oder ähnlichem haben wir uns dieses Jahr etwas ganz Besonderes vorgenommen: Wir haben ein Augmented Reality Spiel entwickelt.

Der Ablauf

Die grundsätzliche Idee der Startkarte sollte weiterhin bestehen bleiben: Mit der Karte wünschen wir unseren Kunden, Partnern, Kolleginnen und Kollegen einen guten Start ins neue Jahr. Auch dieses Jahr haben wir die Karte in physischer Form verschickt. Sie fordert die Empfänger auf, über den (personalisierten) QR-Code eine Webseite zu besuchen. Auf der Willkommensseite werden sie persönlich begrüsst und erhalten Instruktionen zu den weiteren Schritten. Nachdem man per Knopfdruck seine Handy-Kamera einschaltet, muss man die Kamera auf das Edorex-Logo halten. Dieses fungiert als Marker, der wiederum drei Objekte anzeigt, nämlich einen Berg und zwei Tafeln Schokolade. Diese Objekte lassen sich von allen Seiten betrachten, solange man den Marker im Blickfeld der Kamera behält. Im nächsten Schritt gilt es, die beiden Schokoladentafeln per Klick einzusammeln. Und schon hat man gewonnen! Da einige Betriebssystem-Browser-Kombinationen aus verschiedenen Gründen nicht funktionierten, haben wir auf der Startseite natürlich auch eine Möglichkeit eingebaut, damit man das Geschenk auch erhält, wenn man am AR-Spiel nicht teilnehmen konnte.

  

Geteilte Freude ist die grösste Freude

Getreu dem Motto «Geteilte Freude ist die grösste Freude» konnte der Teilnehmer für sich selbst eine Tafel Schokolade bestellen und eine weitere Tafel an einen Freund senden. Diese Geschenke sind diese Tage unterwegs!

Fazit

Für mich persönlich war es eine außergewöhnliche Erfahrung. Als Lernender kriegt man ja schliesslich nicht oft die Möglichkeit, eigenständig ein Projekt mit Augmented Reality umzusetzen. Während der Entwicklung habe ich viele neue Dinge kennengelernt, wie z.B. wie man Fehler durch die vielen verschiedenen Kombinationen von Betriebssystemen und Browsern abfängt. Eine der schwierigsten Arbeiten war, die Schokolade wunschgemäss zu platzieren. Da die Objekte in der Augmented Reality Welt in anderen Dimensionen platziert werden, musste ich dieses Verständnis erst erlernen. Neben all den kleineren Schwierigkeiten die ich hatte, war es für mich als lernender Entwickler ein grossartiges Projekt mit grossem Lern- und Spass-Faktor!

zum Blog

Céline Solenthaler 9. Nov 2018 Zukunftstag in der Denkbar

Von der App-Idee zum Prototyp

Marc Ingold 27. Feb 2017 Unser Weg zur digitalen Startkarte

Wie Lernende bei Edorex an richtigen Projekten mitarbeiten

Altin Hani 2. Mai 2018 Schnuppertag 2018

Engagiert für die Zukunft der IT

Fragen zur Berufslehre bei Edorex?

Wir helfen dir gerne!

Wende dich am besten direkt an Roland Zosso, unseren Ausbildungsverantwortlichen, wenn du Fragen zum Schnuppertag, Bewerbungsprozess oder sonstige Fragen und Anliegen hast.