Cookies? Ja, auch wir haben welche. Mehr dazu gibts in der Datenschutzerklärung.

AUSGANGSLAGE

Pro Jahr setzen wir bei der Edorex zahlreiche Kundenprojekte um. Dabei immer die Übersicht zu behalten, ist nicht einfach: Wann muss Projekt A fertig sein? Welches Team hat Kapazitäten, um sich im September um Projekt B zu kümmern? Wie viel Restbudget haben wir bei Projekt C noch? Kunde X sucht einen Database Consultant mit SQL Know-How: welche Edo-Members kämen für dieses Projekt in Frage? Wer hatte damals bei Projekt XY die Rolle des Architekten inne?

Bisher waren die Antworten auf diese Fragen über verschiedene Systeme verteilt und die Beantwortung dieser Fragen entsprechend mühsam und zeitintensiv. Hinzu kam, dass nicht alle Members auf alle Systeme Zugriff hatten, wodurch nur bestimmte Personen helfen konnten, diese Fragen zu beantworten.

Mit Kompass wollten wir das ändern: Ziel war es, ein System zu schaffen, das sämtliche relevanten Daten aus verschiedenen Systemen zusammenführt. Zudem sollte es ein Edorex-weites System sein, auf das alle Mitarbeitenden zugreifen können.

KUNDE UND VORGEHEN

Bei diesem Projekt waren wir unser eigener Auftraggeber. Die Herausforderung bei solchen internen Projekten ist dafür zu sorgen, dass sie nicht im allgemeinen Tagesgeschäft untergehen. Damit genau das nicht passiert, haben wir das Projekt gleich behandelt wie ein Kundenprojekt:

Wir haben es einem Team zugewiesen und einen Product Owner definiert. Auf einem Kanban-Board haben wir die Tasks priorisiert. Diese haben wir in wöchentlichen Meetings mit dem PO geschärft und an Standups haben wir den aktuellen Stand der Arbeiten besprochen.

LÖSUNG

Kompass zeichnet sich durch folgende Funktionen aus:

  • Übersicht über unsere Projekte:
    • Wie viele Stunden haben wir bereits aufgewendet bzw. welchen Anteil des Budgets haben wir bereits verbraucht?
      • diese Informationen können wir auch als Burnup herunterladen
    • Wer arbeitet am Projekt?
  • Übersicht über Edo-Members
    • Wer arbeitet zu welchem Pensum und in welchem Team?
    • An welchen Projekten haben die Members mitgewirkt?
    • Exportfunktion für CVs, die wir potentiellen Kunden zustellen können
  • Auslastung
    • Wer ist wie stark ausgelastet und wer hat freie Kapazitäten?
    • Auswertung von nicht-verrechenbaren Stunden: Diese hilft uns, uns laufend zu optimieren.
  • Opportunity Assessment
    • Mithilfe dieser Checkliste können wir fundiert entscheiden, ob wir an einer Ausschreibung teilnehmen oder nicht.

HIGHLIGHTS

  • Kompass zieht die relevanten Daten aus mehreren Systemen zusammen. So können wir die gewünschten Informationen schnell an einem Ort einsehen.
  • Dank Kompass können wir besser planen und haben stets den Überblick.
  • Kompass ist für alle Edo-Members zugänglich – so schaffen wir maximale Transparenz.

Kontakt aufnehmen

Pascal Oegerli

COO

alle Projekte

Consultinform AG PLEAN

Die Motivation der Consultinform AG zu PLEAN war und ist es, ein Produkt für Dienstleister zu entwickeln, das smart – cool – mobil bei der Businessplanung rund um Zeiten, Leistungen und Kosten genutzt werden kann und Freude beim Klicken bringt. Im Team mit Consultinform und Edorex ist die erste Produktversion mit unserem agilen Vorgehen entstanden. PLEAN wurde im Oktober 2020 lanciert.

gibb Berufsfachschule Bern gibb Personalplanungs-Tool

Die webbasierte Lösung «gibb Personalplanung» ermöglicht auf einfache Weise, Lehrpersonen pro Semester einzuplanen. Lehrpersonen werden bis zum vorgesehenen Beschäftigungsgrad auf die Planungskategorien eingeplant, bis dort der Lektionenbedarf gedeckt ist.

Kontakt aufnehmen

Sie haben eine Frage, möchten nähere Informationen oder einfach mit uns sprechen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt aufnehmen